[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Momo
Beiträge: 19 | Zuletzt Online: 12.09.2021
Registriert am:
03.01.2020
Geschlecht
keine Angabe
    • Momo hat einen neuen Beitrag "Die beste Rasse- bestimmt!!" geschrieben. 18.08.2021

      Danke;) Spass haben wir wirklich wieder und ja- Momo ist sehr bemüht dass er mich nicht verlirrt

    • Momo hat einen neuen Beitrag "Wilasko - 2019 von Wilano aus der Armada von Leonhard" geschrieben. 19.05.2021

      Wow…..👍
      Ich vermisse zwar das Blonde aber er entwickelt sich wirklich prächtig mit sehr gutem Ausdruck. Gefällt mir wie er sich zeigt

    • Momo hat einen neuen Beitrag "Vorstellung Stefan" geschrieben. 19.05.2021

      Bezüglich „Ausgewachsen“ und Kummet habe ich bisher mit verstellbaren Schlosskummet die besten Erfahrungen gemacht.

      Momo kann heute mit 15 noch sein Schlosskummet tragen. Bei Diego hatte ich nach 7 noch einen so grossen Schub, dass ich 2cm mehr brauchte. Und ich rechne damit dass es noch etwas mehr werden könnte( bis 10).

    • Momo hat einen neuen Beitrag "Momo und Diego" geschrieben. 19.05.2021

      [[File:C21BB772-F85C-4145-A789-2D9E15559C95.jpeg|none|auto]]Diego……
      Ich weiss schon gar nicht mehr was ich schreiben soll. Obwohl: Momo war der grössere Dickkopf. Diego lernt sehr schnell und er versucht immer sein Bestes. Bis sein „Hyperaktives Babyhirn“ 2 min später vergessen hat was er wollte. Er macht echt toll mit, bis es kurz raschelt und sein Kopf im Irgendwo ist😅

      Er ist das Pulverfass an der Kutsche, wo man die ersten 15 min alles erleben kann. Von lauter Übermut dass er nun die Kutsche ziehen darf ein Bocksprung bis hin zum „ Ich gehe heut sicher nicht diesen Weg“. Vom beinahe Durchgehen weil er was tun will, bis hin zum Zappelphillip. Die ersten 15min bin ich daher immer sehr beschäftigt. Dann beruhigt sich sein Temperament und er zeigt sich neugierig, offen, lernbereit und fleissig. Nach den ersten 15min ist er ein absolut tolles Zugtier. Aber eben: Dass muss man sich etwas verdienen. Er kann sich bisher wirklich nur immer sehr kurz konzentrieren aber ich denke da ist noch einiges Erfahrungs- und Altersabhängig.

      Im Winter hatte ich auch mal kurz den Sattel drauf und bin aufgesessen, eher ich bemerkte was das Problem ist. Diego konnte wirklich nicht geritten werden. Unmöglich. Im Gegenteil: Ich hatte Glück dass er mich Oben erduldet. Ich verbrachte daraufhin 26h damit das Tier zu Therapieren. Von Gelenksmobilisationen, Muskelaktivierungen, bis hin zu Narbenenstörung war alles mit dabei. Und seither hat sich das Tier massivst positiv entwickelt. Er hatte solange Zeit massivst Sz und kein Vertrauen im
      Mensch, um es zu zeigen, respektiv es therapieren zu lassen. Selbst mich hätte er beinahe aufgrund den Sz attackiert. Gedroht hat er mehr als einmal. Dummerweise bin ich auch stierig und er wurde immer entspannter und gelassener bei jeder Sitzung. Heute scheint er mich immer noch sehr gern zu haben, auch wenn wir öfters die Köpfe aufeinander prallen lassen müssen.

      Er hat noch viele Baustellen, aber er entwickelt sich gut. Und ich bin überzeugt: Er wird auch ein ganz tolles Pferd. Auf der Waage zeigt er heute 684kg.

      Diego beim Kauf.
      [[File:9D6A5ADA-2296-4B36-88DE-6FD093C13517.jpeg|none|auto]]

      Heute
      [[File:862C2C4A-7512-4269-A7E1-BD07F9B9F47B.jpeg|none|auto]]

      [[File:805D1C15-01F3-4C28-B560-36C4E681EEB1.jpeg|none|auto]]

      [[File:5C62EEF6-12CD-4282-B7B6-DE70F86A325A.jpeg|none|auto]]

    • Momo hat einen neuen Beitrag "Momo und Diego" geschrieben. 19.05.2021

      [[File:E6428903-BB08-4DF0-B1F0-C486C01F3495.jpeg|none|auto]][[File:37B15AB7-1831-4B3A-8B95-2CE6F37B93F1.jpeg|none|auto]][[File:9980ABB3-BB24-43B2-93B5-DC5C457DA230.jpeg|none|auto]][[File:B6511E20-E1BE-428E-A58C-B0703869B3C7.jpeg|none|auto]]




      So: Wieder einmal ein aktueller Stand.

      Fangen wir an mit meinem Grossen: Momo. Momo hat sich mittlerweile zu einem echt tollen Freund und Fahrlehrer an der Kutsche entwickelt. Der Kleine hat an der Kutsche echt nichts zu sagen und ja, ich kann mich auf Momo verlassen. Er ist geduldig mit Diego, korrigiert die Fehler des Kleinen oder man kann zuschauen wie Momo ohne Anstrengung den Kleinen einfach an seinen Platz zurückschiebt. V.a wenn der Kleine übermütig wird. Er zeigt sich auch neu als absolutes zuverlässiges Kinderpony, sofern ich in der Nähe bin. Dann können grosse wie kleine Kinder ihre Ängste abbauen, während er geduldig bleibt. Die Arbeit mit unserem „kleinen“ Diego hat ihn wirklich in vielen Hinsichten beeinflusst.
      Denn ja, da gebe ich Momo recht: Diego war eine Nr für sich. Alles andere ist nun easy😅

      Da Momo dieses Jahr seinen 15.Geburi hatte, wurde mir erst damit bewusst, dass ich ihn seit 14 Jahren begleite. Und er ist echt ein so tolles Tier geworden.
      Übrigens: Dieses Jahr wog er 612kg.

    • Momo hat einen neuen Beitrag "Haltung" geschrieben. 19.05.2021

      Ich halte meine beiden Wäldner im Offenstall, der Ältere inzwischen seit 14 Jahre. Und ja, so ganz einfach ist es bei nicht. 1. wir haben Stroh zur freien Verfügung und 2. die Grasmenge.
      Beide leben in der Herde so nach dem Motto: Solange ich fressen kann, ist meine Welt in Ordnung. Eigentlich eine gute Eigenschaft, nur …. sie bekommen zuviel Nahrung. V.a das Stroh was einer der Beiden echte Mühe bereitet. Es bedarf doch einiges an Fitness um sie in Form und Gesund zu Halten. Daher wäre ein anderes Konzept bei uns „menschenfreundlicher“. Aber nicht zwingend „Pferdefreundlicher“.

      Daher ja: Offenstall kann gut sein, muss aber nicht. Ich würde trotz Mehraufwand des Fütterungsthema meine Beiden nicht in Boxen stellen wollen. Aber als einfach würde ich es nicht bezeichnen. Obwohl beide sozial absolute verträglich sind. Und sie es oft sind welche die Anderen für Spiele/Unfug begeistern.

    • Momo hat einen neuen Beitrag "Momo und Diego" geschrieben. 19.05.2021

      Erstmals Hallo Zusammen.

      Ich hoffe es geht euch soweit gut?
      Nach langer Zeit habe ich endlich wieder einmal die Zeit gefunden um „Online“ zu gehen und euch hier zu besuchen. Wir hatten eine ziemlich strenge Zeit hinter uns. Nicht nur Corona…. Ausführliches aber später😉

      Aber ich freue mich darauf wieder etwas über euch und eure Wäldner zu erfahren, mich auf den neusten Stand zu bringen und bis dahin..👋 von MoDi

    • Momo hat das Thema "Lustige Geschichten zu euren Pferde" erstellt. 20.01.2020

    • Momo hat einen neuen Beitrag "Wie füttert ihr..." geschrieben. 20.01.2020

      Da kennst du Momo schlecht.
      Da hat heute sogar mein Hufschmied gemeint, Momo wäre im Vorleben verhungert und müsse in diesem Leben für 3 essen...

      Diego hat dafür nur Dessert bestellt- der Interessiert sich für anderes

    • Momo hat einen neuen Beitrag "PSSM beim Kaltblut - Polysaccharid Speicherkrankheit (PSSM)" geschrieben. 19.01.2020

      Spannendes Thema- kann nur allen empfehlen dies einmal anzusehen.

      Persönlich habe das Gefühl seit Jahren das Momo davon betroffen ist, daher kriegt er auch spezielles Futter( und der Kleine grad auch). Bisher ohne schweren Symptome, aber wir müssen echt aufpassen, sehr sehr viel Bewegung und Diät halten. Hoffe darauf dass wir ihn dadurch solange wie möglich gesund halten können.

      Lieber vorher mal Aufmerksam sein, als wenn es dann ausbricht.

    • Momo hat einen neuen Beitrag "Wie füttert ihr..." geschrieben. 19.01.2020

      Ich sehe schon- meine bekommen gleich viel wie eure😉

      Sie schauspielern also nur bezüglich dass sie verhungern“lach“. Beide studieren nämlich immer das Gras, nach dem Motto: Huuuunger😂

Empfänger
Momo
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Schwarzwälder Kaltblut Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz